Donnerstag, 2. November 2017, 20.30 Uhr

Dancer - Film

Erwachsene: Fr. 10.-, SchülerInnen, Lehrlinge: Fr. 5.-

Sergei Polunin gilt sowohl als das Talent seiner Generation wie auch als Enfant Terrible der Ballettszene. Dancer gibt nicht nur einen Einblick in das Leben dieses Ausnahmekünstlers, sondern lässt das Publikum regelrecht daran teilhaben. Die Nähe, die während der rund 90-minütigen Dokumentation aufgebaut wird, ist einzigartig und tief berührend. Zudem überzeugt Steven Cantors neustes Werk durch seine Bildsprache und einen punktgenauen Soundtrack. Dancer ist eine gelungene Dokumentation eines Meisterregisseurs über einen meisterhaften Tänzer: bildgewaltig, ehrlich und berührend.

Kein Film über ein Wunderkind, sondern eine Dokumentation über einen talentierten Tänzer dessen Talent zum Gefängnis wurde: Mit acht wurde Sergei Polunin zum Hoffnungsträger der Familie. Mit 19 jüngster Solotänzer des Londoner Royal Ballet. Dann brach er aus und rebellierte.

Dokumentation: GB, Russland, Ukraine, USA, 2016,  85 Minuten.
Regie: Steven Cantor mit Sergei Polunin.
kulturzentrum
alts schlachthuus