Samstag, 20. Januar 2018, 20.15 Uhr

* Jürg Kienberger und Jeroen Engelsman - Ich bin zum Glück zu zweit
Erwachsene: Fr 30.-, Jugendliche: Fr. 20.-.

Keiner kann so schön scheitern wie Jürg Kienberger, dieser Schauspieler, Musiker und Komödiant. Das Stück spielt in der Garderobe eines Kongresszentrums. Kienberger möchte sich vorbereiten für den Unterhaltungsblock am Symposium „Burnout in der Leistungsgesellschaft“. In Wirklichkeit ist er mit seinem Hexenschuss selber in jämmerlichem Zustand.
Diese Ruhe vor dem Sturm wird mit Kienbergers Bühnenpartner Jeroen Engelsman beendet, der sich als quirliger Haustechniker an der defekten Lautsprecheranlage zu schaffen macht. Dabei wird er ständig durch Handyanrufe von Verehrerinnen von der Arbeit abgehalten oder er verblüfft mit akrobatischen Einlagen. Das Stück lebt vom Kontrast dieser Protagonisten, die sich in ihren Darbietungen herrlich ergänzen. Hier die jugendliche Energie des forschen Handwerkers und verliebten Frauenflüsterers, dort die Melancholie des ermatteten Künstlers.
* Vorverkauf:
kulturzentrum
alts schlachthuus
* Vorverkauf: Der Laden - Biofachgeschäft, Delsbergerstrasse 24, 4242 Laufen, Tel. 061 763 09 41
> Ticket kaufen  <